Am 28. und 29. August 2021 feierte Österreich: 60 Jahre RENAULT 4! In Kürze ein Nachhall :-)

Liebhabern dieses charmanten französischen Kleinwagens bedeutet natürlich das Jahr 2021 ganz besonders viel: feiert doch die kleine freche Französin ihren 60. Geburtstag. 

Am 28. August 1961, um 24:00 Uhr, endete die offizielle Sperrfrist für die Presse. Von da an durften und sollten Medienvertreter „die neue Renault 4“ erstmals der Öffentlichkeit vorstellen. Über 8 Millionen Mal wurde das technisch unglaublich innovative Automobil in den folgenden 30 Jahren verkauft.

60 Jahre später, auf den Tag genau, feierten wir dieses Ereignis und widmeten dem weiterhin im Herzen vieler Oldtimerfreunde unvergesslich gebliebenen Klassiker eine Jubiläumsausfahrt samt Rahmenprogramm. Nicht nur R4 Fahrer*innen, sondern auch viele interessierte Besucher und Besucherinnen jaben einen spannenden und unterhaltsamen Tag rund um die Renault 4 erlebt und gemeinsam französische Automobilgeschichte wiederaufleben lassen.



Austragungsort des Oldtimerfestes war Breitenfurt in Niederösterreich.  Nach einer Begrüßung und Registrierung starteten wir los zu einer schönen Rundfahrt durch die hügelige Landschaft des südwestlichen Wienerwaldes. Im Konvoi bestehend aus sage und schreibe 59 Renault 4 fuhren wir durch die idyllischen Wälder und Ortschaften. Nach 3-4 Stunden kehrten wir zum Ausgangsort zurück und feierten den restlichen Tag inmitten unserer ausgestellten Fahrzeuge.

Wir alle haben jedenfalls gemeinsam haben Renault 4-Geschichte geschrieben. Ich freue mich sehr über die Teilnahme eines Filmteams des deutschen Fernsehsenders SWR. Meine Parisienne durfte Anfang Juli mit diesem Team bereits unterhaltsame Dreharbeiten in Frankreich, Belgien und Holland erleben; nun wurde das große Finale der Geschichte auch noch im österreichischen Breitenfurt im Rahmen der TV-Reportage "Auto-Ikonen" festgehalten. Ein halber Kilometer R4 auf Filmrolle ... :-) Wir dürfen gespannt sein, vor Weihnachten sollte die Sendung noch ausgestrahlt werden!





FREITAG, 27.8.



Das war das Programm:


Fahrt von Breitenfurt nach Perchtoldsdorf zur Burg. Wir waren 9 Renault 4 bereits, da einige bereits am Freitag angereist waren. Besuch beim Heurigen.

SAMSTAG, 28.8.

ab 09:00 Uhr 

Eintreffen in 2384 Breitenfurt, Schulgasse 1, Mehrzweckhalle

Kleines Frühstück: im Millie the Vintage Café

Registrierung, Einweisung und Oldtimeraufstellung für die Ausfahrt

ab 11:30 Uhr   

Start zur Oldtimertour

16:30 Uhr

Rückkehr nach Breitenfurt | Ausstellung aller Fahrzeuge | Für Speis und Trank sorgte vorort MILLIE THE VINTAGE CAFE.


Ausstellung aller Fahrzeuge | R4-Teileverkauf | Rahmenprogramm

SONNTAG, 29.8.


TR4AVEL VIENNA. Wir fuhren nach WIEN - unglaubliche 18 Renault 4 gingen sonntags nochmals on Tour.

Im R4-Konvoi ging's auf einer wunderschön gewählten Route nach Wien, um dann die innere Stadt mit ihren historischen Gebäuden in unseren R4s zu erkunden. Den finalen R4 Einkehrschwung leiteten wir beim legendären Wiener Heurigen SIRBU ein - mit fulminanter Aussicht auf die Stadt Wien. Der Wirt ist passionierter Renault RODEO Fahrer und hat all unsere Fahrzeuge wohlwollend begrüßt. Danke!


Es hat uns sehr gefreut!

Das Veranstalterteam:

Geraldine de Comtes | Thomas Steigberger | Franz Klang



OH LÀ LÀ .. Der letzte Höhepunkt der Tour war der für uns zu dieser besonderen Gelegenheit befahrbare Kaiserstein in Breitenfurt (Hochrotherd). Mit musikalischer Untermalung durch ein Alphornquintett der Breitenfurter Jagdhornbläser sowie einer Auswahl an wunderschönen Pferden, die ein perfektes Szenario in die Landschaft setzten. Danke an all die Protagonist*innen :-)

SONNTAG: TR4AVEL VIENNA

(c) Foto links quaeldich.de, Hochrotherd